Nächstes Mittwochsforum

Alltag auf der Palliativstation

6. Dezember 2017, 19.30 Uhr, SAL Schaan
Gemäss der Weltgesundheitsorganisation wird Palliative Care definiert als eine Behandlung und Pflege von Patienten mit einer fortschreitenden, unheilbaren Krankheit. Dabei soll die Lebensqualität von schwer kranken Patienten und deren Angehörigen verbessert werden. Dies wird durch eine umfassende Behandlung von körperlichen, seelischen, spirituellen und sozialen Problemen erreicht.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden diese Aspekte erläutert und vorgestellt.

Referent:

Dr. med. Christian Camartin, Facharzt für Innere Medizin und Palliativmedizin, Leiter der Palliativstation am Kantonsspital Graubünden in Chur.

Flyer