Nächstes Mittwochsforum

Migräne aktuell - neue Behandlungsmethoden

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19.30 Uhr, SAL Schaan

Migräne gehört heute zu den spannendsten Gebieten der Neurologie, weil viele Aspekte der Pathogenese aufgeklärt und zahlreiche neue Behandlungen entwickelt worden sind. Nebst hoher Wirksamkeit bestechen diese Behandlungen auch durch gute Verträglichkeit und sehr hohe Sicherheit.

Den Startschuss zu dieser Erfolgsgeschichte legte ein Medikament mit dem Wirkstoff Sumatriptan für die Attackenbehandlung. Da Migräne eine sehr hohe Verbreitung in der Bevölkerung hat, konnte die Herstellerfirma entsprechend hohe Gewinne erzielen, was teilweise in die weitere Entwicklung und Weiterbildung investiert wurde. In der Folge entstanden weitere Triptane, aber auch neue Prophylaxen wie Topiramat, Botulinumtoxin und die 2018 eingeführten GCRP-Antikörper, auf die heute die Schweinwerfer gerichtet sind.

Referent:

Dr. med. Reto Agosti, Facharzt für Neurologie FMH

Flyer